Tagesseminar "Führung in Zeiten des Digitalen Wandels"

03.03.2022 | Köln

"Führung in Zeiten des Digitalen Wandels"

 

Der Digitale Wandel bringt tiefgreifende Veränderungsprozesse mit sich, der „wind of change“ bläst auch durch die Organisationen der Sozialwirtschaft. Die Corona-Pandemie hat viele dieser Prozesse beschleunigt.

 Führung ist hier doppelt gefragt: Zum einen müssen Führungskräfte wissen, um welche Veränderungen es geht und wie sie diesen Prozess aktiv gestalten können. Zum anderen gilt es aber auch, das eigene Führungsverständnis und die Organisationsstrukturen so anzupassen, dass die Menschen mitgenommen werden und Flexibilität und Innovationskraft steigen.  

 

Das Seminar zeigt zunächst die zentralen Paradigmen des digitalen Wandels und seine Wirkungen auf soziale Organisationen auf.

Im zweiten Teil geht es um die konkreten Herausforderungen in einer digitalen Welt und die Frage, wie Führung darauf reagieren sollte.

Der dritte Teil beschäftigt sich mit der Entwicklung agiler Digitalisierungsstrategien und die Einbeziehung der Mitarbeitenden in deren Entwicklung.

 

Kurze Austauschrunden in Kleingruppen zwischen den Impulsen unterstützen anhand von Leitfragen beim Transfer des Gelernten in die eigene Organisationsrealität.

 

Abgerundet wird das Seminar mit einer praktischen Übung, die die Verbindung der Themen Digitalisierung und Führung plastisch erleben lässt und zugleich methodisches Wissen zur konkreten Umsetzung liefert.

 

Das Tagesseminar findet als Präsenzveranstaltung in Köln statt.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regelungen des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie das Hygienekonzept der Location.

 

Teilnahmegebühren:
  • FINSOZ-Mitglieder:
    354,00 €
  • Nicht-Mitglieder:
    590,00 €
Anmeldeschluss: 17.02.2022

Anmeldeformular

Alle mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.
The email to associate with this registration.
Reihenfolge
Einverständniserklärung für weiteren Kontakt per Mail z.B. über Veranstaltungsangebote